ContactECMA

Darstellung

Seite:

Sortieren nach:

Artikel pro Seite:

Katzenzaun

  • in Minuten einen sicheren, mobilen Hundezaun
  • inkl. VOSS.PET fenci M09
  • ideal für unterwegs, z. B. Agility, Camping, Garten, usw.
  • umfangreiches Set mit Netz, Kabeln und Erdung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

44809

(1)
159,00159,00
(inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht je Stück: 5,9 kg)

  • Komplett-Set mit Kleintier-Netz in tannengrün
  • inkl. VOSS.PET fenci M09
  • enge Maschenweite, speziell auf kleine Tiere abgestimmt
  • ideal für Einzäunungen im Gartenbereich
  • mit umfangreichem Zubehör

44810

209,00209,00
(inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht je Stück: 10,0 kg)

  • Set für einen sicheren, elektrischen Hundezaun
  • ideal, um Ihren Hund vor Gefahren zu schützen
  • Netz mit sehr enger Maschenweite
  • Komplett mit umfangreichem Zubehör
  • Premium-Set für maximale Sicherheit

44815

289,00289,00
(inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht je Stück: 15,1 kg)

  • unsichtbarer Zaun für kleine Hunde und Katzen
  • sehr leichter Empfänger
  • diverse Sicherheitsfunktionen einstellbar
  • für einen sicheren Auslauf Ihrer Lieblinge
  • Tipp: erweiterbar durch Zusatzhalsband

Impuls.png1500m_Reichweite.pngab_2,4kg.pngTon.png

2050

188,00188,00
(inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht je Stück: 3,5 kg)

  • Ersatz-Halsband als Empfänger für PetSafe-Zäune
  • als Ersatz- oder Zusatzempfänger
  • mit Tonsignal als Vorwarnung
  • vier wählbare Impuls-Einstellungen
  • für Katzen ab 2,5 kg
  • sehr leicht und wasserdicht

Impuls.png1500m_Reichweite.pngab_2,4kg.pngTon.png

2051

89,9089,90
(inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht je Stück: 0,2 kg)

Erweiterungskabel für den unsichtbaren Hundezaun:

  • Kabellänge: 152m
  • Kabelkern: Innen: Ø 0,75mm - Außen: Ø 1,70mm
  • inkl. 50 Markierungsfähnchen und Verbindungsset

2912

33,9033,90
1 Meter = 0,22
(inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht je Stück: 1,5 kg)

Darstellung

Seite:

Sortieren nach:

Artikel pro Seite:

Ratgeber: Katzenzaun

Katzen werden hierzulande vorwiegend in der Wohnung gehalten, doch manche lassen ihre Hauskatzen in den Garten oder auf den Balkon, um ihnen wenigstens ein wenig Kontakt zur Natur und Auslauf zu gönnen. Wer dies in Betracht zieht, der sollte auf keinen Fall die nötigen Sicherheitsvorkehrungen vergessen. Der Katzenzaun vermeidet, dass man den Stubentiger in Gefahr bringt.

Der unsichtbare Katzenzaun

Wer Hunden und / oder Katzen im Garten etwas Freilauf gönnen will, der sollte sich auf einen unsichtbaren Katzenzaun verlassen. Dieser bringt zahlreiche Vorteile mit sich:

  • Er ist nicht sichtbar und wird daher (von den Nachbarn) nicht als störend empfunden.
  • Er nimmt so gut wie keinen Platz weg und eignet sich damit auch für ein kleines Grundstück.
  • Er ist unüberwindbar, denn das Haustier wird ihn weder untergraben noch überspringen oder durchlaufen und auch nicht beschädigen.

Ein unsichtbarer Gartenzaun steht für ein Höchstmaß an Sicherheit. Was ist sein Erfolgsprinzip?

Unsichtbare Katzenzäune setzen sich aus drei Hauptkomponenten zusammen. Zum einen benötigt man das Zaunkabel. Es wird auch als Antennenkabel oder Draht bezeichnet und agiert als Stromleiter. Man verlegt das Zaunkabel unterirdisch oder oberirdisch dort, wo man eine Grenze setzen will. Es kann z. B. am bestehenden Gartenzaun entlanggeführt werden oder auch nur der Abgrenzung von Gartenbereichen wie dem Teich oder dem Sandkasten dienen. Wichtig ist, dass man den Stromkreis schließt. Ein Schaltkasten wird an der Hauswand angebracht sowie an den Strom angeschlossen. Er aktiviert den unsichtbaren Haustierzaun für den Garten. Drittens benötigt man den Empfänger für den Katzenzaun. Es handelt sich um ein spezielles Halsband, das die Katze beim Aufenthalt im Freien tragen muss. Am robusten, wasserdichten Empfängerhalsband kann man einstellen, welche Korrekturimpulse erfolgen sollen bzw. wie stark das Tier bestraft wird. Nähert sich die Katze mit dem Halsband der Zaungrenze, dann löst dies erst einen Warnton aus, der teilweise ausreicht, um das Tier innehalten zu lassen. Läuft die Katze weiter, erhält sie einen kurzen, unbedenklichen Stromschlag. Der Impuls stellt sicher, dass die Grenze nicht überwunden wird.

Der Haustierzaun mit Kleintiernetz

Ein ähnliches Prinzip kommt beim Katzenzaun mit Kleintiernetz zum Einsatz. Man hat es hier mit einer Miniatur-Version des (mobilen) Elektrozauns / Weidezauns zu tun. Der Zaun setzt sich aus Pfählen und einem Netz aus Leitern zusammen. Er wird aufgestellt und an ein Elektrozaungerät mit geringer Schlagstärke angeschlossen. Das gesamte Netz ist elektrifiziert und gibt bei Berührung einen Schockimpuls aus. Der Vorteil an diesem Katzenzaun ist, dass auch von außen keine fremden Tiere in den Garten hineingelangen.

hundehalter.net
Ohrstedt-Bhf Nord 5D-25885Wester-Ohrstedt
+49 4847 80 68 300+49 4847 673shop@hundehalter.net
4,825,00163