ContactECMA

Darstellung

Seite:

Sortieren nach:

Artikel pro Seite:

Kamera für Katzen

  • Tierkamera für Aufnahmen vom Hund, von der Katze oder von einem anderen Tier
  • als Spionkamera geeignet
  • kann einfach am Halsband befestigt werden
  • unkomplizierter PC-Anschluss möglich, sofortige Einsicht der Aufnahmen
  • 2:30 Stunden Spielzeit
  • 4 GB Flashspeicher
  • mit Lithium-Akku, wird per USB-Kabel geladen

2294

59,9059,90
(inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht je Stück: 0,7 kg)

  • robuste Videocam für Aufnahmen von der Katzenwelt
  • Videokamera für Aufnahmen im Innen- und Außenbereich
  • hochwertig, robust, wasserdicht
  • mit 4 GB Speicher für maximal 2,5 Stunden Aufnahmen
  • mit 2 Aufnahmemodi (inklusive Bewegungserkennung)
  • Halsband im Lieferumfang inbegriffen
  • funktioniert per Akku

2295

109,90109,90
(inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht je Stück: 1,2 kg)

Darstellung

Seite:

Sortieren nach:

Artikel pro Seite:

Ratgeber: Kamera für Katzen

Katzen sind faszinierende Tiere, die Menschen seit Jahrhunderten neugierig machen. Man denke nur an das Alte Ägypten, als die Samtpfoten wie eine Gottheit verehrt wurden. Auch heute sind sie ein fester Bestandteil des Lebens und werden von uns liebevoll umsorgt. Nicht selten sind wir neugierig, was die Vierbeiner in den unbeobachteten Stunden so tun. Eine Kamera für Katzen schafft Abhilfe, denn sie ermöglicht das Beobachten (und das eventuelle Eingreifen in den Katzenalltag). Tierkameras für Katzen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Eine Welt von Möglichkeiten dank Katzen-Kamera

Man könnte meinen, es sei kompliziert, Tiere zu filmen, doch Action-Kameras für Katzen sind extra so konzipiert, dass sie sofort einsatzbereit sind und nur ein Minimum an Aufwand bereiten. Man befestigt die Katzen-Kamera einfach an einem Halsband und kann dann stundenlang relativ klare Aufnahmen vom Katzenalltag machen. Die Tierkamera für Katzen verfügt in der Regel über genügend Speicherplatz, um rund zwei Stunden lang Videoaufnahmen zu machen, wobei verschiedene Einstellungen möglich sind. Für den Betrieb wird ein Akku benötigt, der mitgeliefert wird und wiederaufladbar ist. Ein USB-Kabel ermöglicht den Anschluss an den PC, damit man sich die Aufnahmen der Videokamera für Katzen in aller Ruhe ansehen und sie editieren kann. Egal, ob es sich um eine reine Hauskatze handelt und man den Stubentiger z. B. auf Fehlverhalten untersuchen will oder ob man eine Freigänger-Katze hält und wissen möchte, wo diese so ihr Unwesen treibt – die Tierkamera für Katzen gibt Aufschluss. Besonders hochwertige Action-Kameras können dank Infrarot Nachtaufnahmen machen und verfügen über Bewegungserkennung.

Die Tierkamera für Katzen von Eyenimal: Qualität zum fairen Preis

Will man so wenig Mühe wie möglich mit so viel Leistung wie möglich verbinden, dann sollte man auf Katzen-Kameras von Eyenimal setzen. Der Hersteller genießt einen exzellenten Ruf und fertigt strapazierfähige Kameras mit robustem, wasserfestem Gehäuse. Hier ist die Tierkamera für die Katze sogar mit Halsband bestellbar, sodass man zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt. Die Action-Kamera für Katzen und Hunde punktet je nach Modell mit einem integrierten Mikrofon für Tonaufnahmen und mit einem denkbar geringen Gewicht von nur etwas mehr als 30 g. Die 4 GB Flash-Speicher reichen für reichlich Filmmaterial aus. Eine Bedienungsanleitung ist anbei.

hundehalter.net
Ohrstedt-Bhf Nord 5D-25885Wester-Ohrstedt
+49 4847 80 68 300+49 4847 673shop@hundehalter.net
4,825,00163