Menü schließen
Hundeerziehung & Ferntrainer
Hundeerziehung & Ferntrainer (91 Ergebnisse) Alle anzeigen
Impuls Trainer Spray Trainer Ferntrainer mit Vibration und Ton Jagd & Profi-Equipment Zubehör
Antibell
Antibell (36 Ergebnisse) Alle anzeigen
Stromhalsband Sprayhalsband Ultraschallhalsband Antibell Station Zubehör
Hundezaun & Freilauf
Hundezaun & Freilauf (77 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrischer Hundezaun
Elektrischer Hundezaun (29 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundezaun, kleine Hunde Hundezaun, große Hunde Tore + Türen Hütenetze Zubehör
Unsichtbarer Hundezaun
Unsichtbarer Hundezaun (46 Ergebnisse) Alle anzeigen
PetSafe Hundezaun DogTrace Hundezaun Hundezaun drahtlos / mobil Zubehör
Absperrgitter für Hunde
Hundetraining & Ausbildung
Hundetraining & Ausbildung (30 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ballfallmaschine
Hundeortung + Identifikation
Hundeortung + Identifikation (18 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ortung Registrierungschips Chipreader
Transport & Reise
Transport & Reise (4 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundeboxen
Katzenprodukte Hunde & Katzenschreck
Hunde & Katzenschreck (13 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ultraschall Sprayabwehr Elektrische Abwehr Zubehör
Ratgeber Info-Center
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Fertig

In Deinem Browser werden Cookies blockiert. Möglicherweise funktionieren einige Funktionen nicht.

Erlaube Cookies, um ein fehlerfreies Ausführen der Website zu gewährleisten.

Funktionsweise eines Elektrozauns

Wie funktioniert ein Elektrozaun?

Das Herzstück jeder elektrischen Zaunanlage ist das Elektrozaungerät. Dieses ist zum einen mit der Erde verbunden (Erdung), zum anderen mit dem Leitermaterial des Zauns. Das Elektrozaungerät erzeugt regelmäßig Hochspannungsimpulse, sodass zwischen Erde und Zaunleitermaterial eine Spannung anliegt. Sobald ein Tier (oder auch Mensch, Bewuchs oder ähnliches) eine Verbindung zwischen Erde und Zaunleitermaterial herstellt, wird der Stromkreis geschlossen. Dies bedeutet, es fließt ausgehend vom Elektrozaungerät, durch das Zaunleitermaterial, durch das Tier und schließlich über die Erde und dem Erdungspfahl zum Gerät zurück ein Strom, der als unangenehm empfunden wird (Stromschlag) und zur gewünschten Abschreckung führt.

Das Elektrozaungerät erzeugt regelmäßige Stromstöße. Diese Impulse sind abschreckend, aber für Mensch und Tier ungefährlich, da sie nur sehr kurzzeitig auftreten. Der Impuls tritt nur etwa alle 1,3 Sekunden auf mit einer sehr kurzen Zeit im Millisekunden-bereich. Dennoch ist eine Berührung unangenehm, so daß der gewünschte Abschreckungseffekt entsteht. Elektrozäune sind langlebig, einfach zu errichten und preisgünstig gegenüber herkömmlichen Zäunen. Außerdem ist die Verletzungsgefahr weitaus geringer als bei einem Zaun aus Stacheldraht. Natürlich kann ein solcher Zaun nicht nur zur Einzäunung sondern auch zur Abwehr eingesetzt werden z.B. zum Schutz vor Wildschweinen.

Das Tier schließt also den Stromkreislauf. Über die Erde und den Erdspieß wird der Strom zum Elektrozaungerät zurückgeführt. Sie müssen also keinen in sich geschlossenen Zaun erstellen, sondern können diesen beliebig enden lassen. Da der Stromimpuls nur kurzzeitig auftritt wird sich das Tier bei Zaunberührung erschrecken und zurückweichen.

Ich möchte gerne regelmäßig den Newsletter per E-Mail erhalten. Mehr anzeigen...

Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden nicht weiter gegeben.
Mehr zum Datenschutz.

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Wir helfen gerne weiter:

Anfragen per Telefon

+49 (0) 4847 / 80 68 300

Mo. - Fr. | 8 - 17 Uhr

Anfragen per Email

shop@hundehalter.net

www.hundehalter.net
+49 (0) 4847 / 80 68 300 | Mo. - Fr. | 8 - 17 Uhr
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.