Menü schließen
Hundeerziehung & Ferntrainer
Hundeerziehung & Ferntrainer (90 Ergebnisse) Alle anzeigen
Impuls Trainer Spray Trainer Ferntrainer mit Vibration und Ton Jagd & Profi-Equipment Zubehör
Antibell
Antibell (33 Ergebnisse) Alle anzeigen
Stromhalsband Sprayhalsband Ultraschallhalsband Antibell Station Zubehör
Hundezaun & Freilauf
Hundezaun & Freilauf (77 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrischer Hundezaun
Elektrischer Hundezaun (29 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundezaun, kleine Hunde Hundezaun, große Hunde Tore + Türen Hütenetze Zubehör
Unsichtbarer Hundezaun
Unsichtbarer Hundezaun (46 Ergebnisse) Alle anzeigen
PetSafe Hundezaun DogTrace Hundezaun Hundezaun drahtlos / mobil Zubehör
Absperrgitter für Hunde
Hundetraining & Ausbildung
Hundetraining & Ausbildung (14 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ballfallmaschine
Hundeortung + Identifikation
Hundeortung + Identifikation (19 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ortung Registrierungschips Chipreader
Transport & Reise
Transport & Reise (4 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundeboxen
Katzenprodukte Hunde & Katzenschreck
Hunde & Katzenschreck (12 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ultraschall Sprayabwehr Elektrische Abwehr Zubehör
Ratgeber Info-Center
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()

In Deinem Browser werden Cookies blockiert. Möglicherweise funktionieren einige Funktionen nicht.

Erlaube Cookies, um ein fehlerfreies Ausführen der Website zu gewährleisten.

Leitermaterial

Achten Sie darauf, dass Sie das Zubehör Ihrer Zaunanlage Ihren individuellen Gegebenheiten genau anpassen. Je nach Einsatzgebiet kommen verschiedene Leitermaterialien in Frage.

Was ist bei der Auswahl des Leitermaterials zu beachten?

Sie haben die Wahl zwischen Kunststoffleitermaterialien (Litze, Seile, Bänder, Netzen), hier sind die leitenden Drähte (z. B. Niro-Drähte, Kupfer-Drähte usw.) mit nicht-leitenden Kunststofffäden verwoben. Sie sind flexibel einsetzbar, sehr leicht und lassen sich unkompliziert auf- und abbauen. Eine andere Möglichkeit sind massive Drähte aus Stahl oder Eisen. Diese sind besonders für Festzäune geeignet, da sie sehr stabil sind und die höchste Leitfähigkeit aufweisen.

Charakterisiert werden die Leitermaterialien anhand ihres Widerstandes in Ohm/m (umso kleiner der Widerstand umso besser leitfähig ist das Leitermaterial), ihrer Reißfestigkeit in kg, ihrer Anzahl und Dicke an Strom-führenden Leitern. Die Qualität der unterschiedlichen Leitermaterialien wird bei weidezaun.info in Form von Sternen angegeben. (Stern-Skalierung der Leitermaterialien) Umso mehr Sterne, umso besser wird der Strom im Zaun transportiert, umso längere Zäune können Sie errichten und umso höhere Hütespannungen sind am Zaun möglich.

Je nach Tierart sind verschiedene Leitermaterialien zu bevorzugen. Hier ein paar Beispiele:

  • Für Pferde werden überwiegend Elektroseile und Breitbänder oder das Premium Horsewire (Art.Nr.: 44648) verwendet.
  • Elektroseile sind windunempfindlich und können stramm gespannt werden, sodass die Elektrozaunanlage immer ordentlich aussieht. Die Elektroseile verbindet man untereinander alle 200 m - 300 m mit einem Seil-Verbinder (z. B. Art.Nr.: 44615) So ist immer genügend Strom in allen Drähten.
  • Breitbänder sind besonders gut sichtbar und weisen eine geringere Verletzungsgefahr auf. Die Bänder werden alle 200 m - 300 m mit einem Weidezaunband-Verbindungskabel (z. B. Art.Nr.: 44213) verbunden, um einen sicheren Stromfluss zu gewährleisten.
  • Für Rinder bieten sich im Besonderen bei Festzäunen robuste, verzinkte Stahldrähte an. Durch die Verwendung von Temperaturausgleichsfedern (Art.Nr.: 44584 und 44547) erhalten Sie hier eine beständige, mechanische Zaunspannung.
  • Geflügel ist sehr schwer zu hüten, hier bieten sich unsere Geflügelnetze mit unten verdichteter Maschenweite an, die neben dem elektronischen Impuls noch eine stärkere mechanische Begrenzung darstellen.

Vergleich von Leitfähigkeiten bei Leitermaterialien

Hier sehen sie eine Darstellung unserer Qualitätsstufen aufgeteilt in Niedrigste (1 Blitz) und Höchste (5 Blitze).

1. Darstellung:
Die Pfeile stellen bei der jeweiligen Qualitätstufe die Leitfähigkeit dar. Je mehr Blitze das Material besitzt desto besser ist seine Leitfähigkeit. Über dem Pfeil ist der Leitfaktor des Materials angegeben.

Mit dem hochwertigen Leitermaterial kann man einen 375x längeren Zaun bauen, als mit einfachem Leitermaterial bei gleicher Ausgangsspannung.


2. Darstellung:
Je höher die Qualität des Leiters desto höher die Hütespannung.

Man kann mit einem hochwertigen Leiter höhere Spannungen erzielen bei gleicher Länge.

+49 (0) 4847 / 80 68 300 | Mo. - Fr. | 8 - 17 Uhr
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.