Menü schließen
Hundeerziehung & Ferntrainer
Hundeerziehung & Ferntrainer (91 Ergebnisse) Alle anzeigen
Impuls Trainer Spray Trainer Ferntrainer mit Vibration und Ton Jagd & Profi-Equipment Zubehör
Antibell
Antibell (36 Ergebnisse) Alle anzeigen
Stromhalsband Sprayhalsband Ultraschallhalsband Antibell Station Zubehör
Hundezaun & Freilauf
Hundezaun & Freilauf (77 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrischer Hundezaun
Elektrischer Hundezaun (29 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundezaun, kleine Hunde Hundezaun, große Hunde Tore + Türen Hütenetze Zubehör
Unsichtbarer Hundezaun
Unsichtbarer Hundezaun (46 Ergebnisse) Alle anzeigen
PetSafe Hundezaun DogTrace Hundezaun Hundezaun drahtlos / mobil Zubehör
Absperrgitter für Hunde
Hundetraining & Ausbildung
Hundetraining & Ausbildung (14 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ballfallmaschine
Hundeortung + Identifikation
Hundeortung + Identifikation (19 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ortung Registrierungschips Chipreader
Transport & Reise
Transport & Reise (4 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundeboxen
Katzenprodukte Hunde & Katzenschreck
Hunde & Katzenschreck (12 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ultraschall Sprayabwehr Elektrische Abwehr Zubehör
Ratgeber Info-Center
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()

In Deinem Browser werden Cookies blockiert. Möglicherweise funktionieren einige Funktionen nicht.

Erlaube Cookies, um ein fehlerfreies Ausführen der Website zu gewährleisten.

Zaunmaterial

Das richtige Zaunmaterial für den Weidezaun

Zaunleitungen aus Breitbändern, Seilen, Litzen oder Draht transportieren den Strom und dienen gleichzeitig als Grenze mit abschreckender Wirkung. Die Zaunlänge ist abhängig vom Leitermaterial. Je mehr Leiter desto besser wird der Strom im Zaun transportiert. Zwei Leiter des gleichen Materials haben die doppelte Leitfähigkeit d.h. ich kann den Zaun, ohne Spannungsverluste, theoretisch doppelt so lang errichten. Bei vier Leitern erhöht sich dieses auf den 4-fachen Wert d.h. je geringer der Widerstand der Zaunleitung in (Ohm pro m) desto besser fließt der Strom im Zaun. Dieses ist bei langen Zäunen sehr wichtig. Durch Ableitungen im Zaun wie Bewuchs usw. sinken diese Werte entsprechend. Schwachstellen sind auch immer wieder die Verbindungen der Leiter miteinander. Mit Band, Seil und Litzenverbindern werden diese hergestellt. Zusätzlich sollte man bei Kunststofflitzen und Seilen die Metalldrähte an den Enden lösen und diese miteinander verdrehen. So bekommt man die beste Verbindung mit dem geringsten Übergangswiderstand.

Die zwei folgenden Bilder zeigen eine Darstellung unserer Qualitätsstufen beim Leitermaterial, aufgeteilt in Niedrigste (1 Blitz) und Höchste (5 Blitze). Dies bedeutet: Ohne nennenswerte Verluste der Hütespannung kann der Zaun mit der höchsten Leiterqualität ca. 375x länger sein als bei der einfachen Qualität. Die Pfeile stellen bei der jeweiligen Qualitätstufe die Leitfähigkeit dar. Je mehr Blitze das Material besitzt desto höher ist seine Leitfähigkeit. Über den Pfeilen ist der Leitfaktor des Leitermaterials angegeben.

Dieses Bild verdeutlicht, je höher die Qualität (Anzahl der Blitze) des Leiters desto höher die Hütespannung. Man kann mit einem hochwertigen Leiter wesentlich längere Zäune errichten.

Ich möchte gerne regelmäßig den Newsletter per E-Mail erhalten. Mehr anzeigen...

Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden nicht weiter gegeben.
Mehr zum Datenschutz.

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Wir helfen gerne weiter:

Anfragen per Telefon

+49 (0) 4847 / 80 68 300

Mo. - Fr. | 8 - 17 Uhr

Anfragen per Email

shop@hundehalter.net

www.hundehalter.net
+49 (0) 4847 / 80 68 300 | Mo. - Fr. | 8 - 17 Uhr
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.